MTV Gifhorn - VSG Vallstedt/Vechelde 3:0 (25:18/ 25:21/ 25:19)

Es war unser letzter Spieltag der Saison. Mit sieben gut gelaunten und motivierten
Spielerinnen liefen wir in Gifhorn auf um es mit dem amtierenden Tabellenführer
aufzunehmen.
Der erste Satz startete noch etwas holperig und wir lagen gleich ein paar Punkte zurück.
Dann lief es gut, aber die Gegnerinnen konnten viele unserer Angriffe abwehren und holten
anschließend zum Gegenschlag aus -mit Erfolg.
Im zweiten Satz konnten wir mit sicheren und kraftvollen Angaben den Gifhornerinnen
ordentlich einheizen und so manche Schmetterbälle hinterließen tiefe Krater im
gegnerischen Feld. Auch unsere Mittelblockerinnen konnten den einen oder anderen Angriff der (teilweise Ex-Regionalligaspielerinnen) abwehren. Leider hat es am Satzende nicht ganz gereicht.
Im dritten Satz stellte Trainer Rollo auf 5/1 um und dies haben wir nach kurzem Umdenken
auch gut umgesetzt. Wir spielten souverän und stark weiter, sodass wir 7:1 führten. Leider
waren wir dann zeitweise unkonzentriert und konnten durch ungenaue Annahmen unser
Ding nicht durchziehen. Wir gerieten in einen Rückstand, den wir bis Spielende leider nicht
wieder aufholen konnten und mussten uns 0:3 geschlagen geben.
Es war eine super Stimmung in und neben dem Spielfeld, ein spannendes wie starkes Spiel
und mit dem 4.Tabellenplatz eine tolle Saison. Darauf haben wir beim anschließenden
Essen angestoßen.


Für die VSG spielten: Julia Jasiewicz, Nathalie Schlagner, Angelika Klenke, Carolin Koepke,
Jennifer Korth, Lara Buchberger und Anna Rösel.


Svenja

Regionalliga-News

2019 RL Herren v2

Kalender

August 2019
M T W T F S S
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Neue VVV Mitglieder

Christian Theuerkauf
Christian Theuerkauf

Neue Spieler

Matthias Mueller
Matthias Mueller
Stanno

Besucher

2565284
Angemeldete Benutzer 0
Gäste 42
(seit 16.11.2014)