eGW Vallstedt II  0:3  FC Wenden I (19, 19, 20)

GW Vallstedt II  3:0  USC Braunschweig IV (23, 20, 18)

Nochmal 3 Punkte drauf gelegt hat die Vallstedter Reserve am letzten Heimspieltag, die tabularisch nicht mehr von Bedeutung waren.

Anders für die Gäste, ging es für die beiden Braunschweiger Mannschaften doch noch um Relegation und Klassenerhalt.

Das hat man insbesondere beim Gegner aus Wenden bemerkt, die sich wohl allerhand vorgenommen hatten. In einem offenen Schlagabtausch konnte sich kein Team im 1. Satz absetzen. GW erspielte sich erstmals einen 3-Punkte-Vorsprung beim 16:13. Nach der Wendener Auszeit schienen die Grün-Weißen ihre Form an der Seitenlinie liegen gelassen zu haben. Der FC machte 11 Punkte in Folge, die meisten davon mit gehöriger Mithilfe von GW.

Ähnlich verlief Satz 2, der Gastgeber mühte sich das Spiel offen zu halten, was wiederum bis zum 14:14 gelang, danach riss erneut der Faden und die Wendener zogen von dannen. An der Überlegenheit der Gäste half auch eine Umstellung des Personals bei Vallstedt im 3. Satz nicht mehr, routiniert ließ sich der Verbandsligaabsteiger das Heft nicht mehr aus der Hand nehmen und fuhr letztlich einen glatten und verdienten Sieg zum Klassenerhalt ein.

Auch der USC benötigte dringend einen Sieg um nun noch auf den Relegationplatz zu bleiben. So gingen die jungen Spieler aus der Löwenstadt auch von Anfang an druckvoll in Spielgeschehen. Ein offener Schlagabtausch entwickelte sich, bei dem GW am Satzende entschlossener auftrat. Die Vallstedter hielten das Niveau auf einem guten Level, der USC hatte manchmal Schwierigkeiten den Block zu überwinden, so endete dieser Satz etwas deutlicher. Die Überlegenheit der Vallstedter Reserve wurde im 3. Durchgang noch deutlicher, der 3:0-Sieg geriet nicht mehr in Gefahr.

Ein Sonderlob an Zuspieler Nils Dantzer, der die Lücke auf dieser Position sehr gut ausgefüllt hat und sogar für den ein oder anderen Überraschungsmoment gesorgt hat.

Grün-Weiß verlängerte den Heimspieltag anschließend mit einem ausgiebigen Essen aus der Mannschaftskasse, der Rest des Geldes ist dann sicherlich in irgendeiner Kneipe in Braunschweig hängen geblieben!

Willex

Regionalliga-News

2019 RL Herren v2

Kalender

August 2019
M T W T F S S
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Neue VVV Mitglieder

Klaus Struppe
Klaus Struppe

Neue Spieler

Matthias Mueller
Matthias Mueller
Stanno

Besucher

2565358
Angemeldete Benutzer 0
Gäste 38
(seit 16.11.2014)