Beachvolleyball Vallstedt 01

Stand Spendenbarometer 10.06.2021 = 6.838,00 €

Die Hallen sind weiterhin tabu, auf dem Beachvolleyballfeld dürfen lediglich 2 Personen gleichzeitig trainieren.

Die Kapazitäten sind mehr als ausgelastet, das hat sich auch schon im normalen Spielbetrieb gezeigt.

Die VIKINGS haben laut Rangliste die besten Beachvolleyballer in NordWestDeutschland, können aber nicht mal ein eigenes Turnier veranstalten.

Unser Aufruf über GW Vallstedt zur Gemeinde ist erhört worden, wir dürfen eine 2. Anlage in Vallstedt bauen!

Hinter den Südtor auf dem Areal des Fußballplatzes soll sie liegen, also in nächster Nähe zum „Centre Court“ an der Turnhalle.

Laut Kostenvoranschlag sind dafür nach Abzug der Eigenleistung etwa 10.000 € notwendig, ab sofort kann dafür Geld gespendet werden.

Wenn ihr unterstützen möchtet, bitte auf das Konto des Fördervereins „Volleyball VIP´s Vallstedt-Vechelde e. V.“ unter der Angabe des Sichtwortes: 2. Beachfeld

IBAN: DE39 2709 2555 3525 7741 00

Auf dieser Seite könnt ihr täglich sehen, wo das Spendenbarometer steht.

Die Spendenliste wird unter der Rubrik 2. Beachvolleyballanlage abgebildet.

Vielen Dank schon einmal im Voraus für Euro Hilfe. Wir wollen diesen Sommer noch einweihen!

2018 HobbyteamGWV

Die Siegerehrung: Von links der 1. Vorsitzender der Volleyball VIP´s Wilfried Weißer, das Siegerteam der Hobbyvolleyballer mit Sascha Heimlich, Timo Haakert und Felten Feldt. Daneben Beachwart Frank Bosse und der 2. Vorsitzende der VIP´s Timo Winkler.

2018 Lisa Pascal

Bild: Lisa-Marie Andreä und Pascal Schaper

Pünktlich zum Start der 28. Auflage der Vereinsmeisterschaften im Beach-Volleyball bei GW Vallstedt stellte sich der Nieselregen ein, es wurde wärmer und schließlich konnten die meisten Spiele sogar bei Sonnenschein stattfinden.

Im Losverfahren wurde immer wieder neue Paarungen ermittelt, teils reine Männerbegegnungen sowie als auch Mixed-Spiele machten den Samstag sehr unterhaltsam. Viele Spiele waren spannend, selten gab es klare Satzergebnisse. Zwischenzeitlich konnte man sich an der Theke oder am Grill stärken um neue Kräfte für das nächste anstehende Match zu sammeln. Schließlich musste jeder Akteur 10 x ran und dabei möglichst viele Punkte sammeln.

 

2017 MarinaVasilew SebastianKaletka

Vereinsmeister Beach 2017 (Sebastian Kaletka, Marina Vasilew)

 

Bei den Herren blieb die Auswertung bis zu den letzten Spielen spannend, verloren doch die beiden nahezu gleichauf liegenden Sascha Heimlich und Sebastian Kaletka ihr letztes Spiel jeweils deutlich. So konnte Sebastian Kaletka sich äußerst knapp mit 35 Punkten erstmals die Vereinsmeisterschaft sichern, gefolgt nur mit einem Punkt Rückstand von Sascha Heimlich. Altmeister Wilfried Weißer kam bei seiner 26. Teilnahme auf den 3. Rang.

Ebenfalls erstmals Meisterin ist Hobbyspielerin Marina Vasilew geworden. Hier waren vorzeitig die Zeichen gesetzt, Marina agierte während des gesamten Turniers recht souverän (34 Punkte). Durch ihre prima Leistung konnte sie Sandra Pollak (27) und Chantal Andreä (24) auf die Plätze verweisen.

 Willex

 

 

2016 LisaHolgerJulia

Vereinsmeister Holger Andreä inmitten der Meisterinnen Lisa-Marie Andreä und Julia Jasiewicz.

Nächste Termine

Sa Jun 12 @10:00 -
Arbeitseinsatz Beachanlage
Di Jun 15 @18:00 -
Ranglistenspiele
Di Jun 22 @18:00 -
Ranglistenspiele
Di Jun 29 @18:00 -
Ranglistenspiele
Di Jun 29 @19:00 -
Vorstandssitzung der VIKINGS

Kalender

Juni 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Neue VVV Mitglieder

Susanne Giesemann
Susanne Giesemann

Neue Spieler

Andreas Wernicke
Andreas Wernicke

Aktuelles Sport-Echo

Aktuelles Sportecho - Klicken zum Blättern!

Foto des Monats

aktuellesFotodesMonats

Stanno

Stanno

Vikings-Seite

Vikings Seite
Wir benutzen Cookies
Wir, die Internetpräsenz der Volleyball VIP's Vallstedt e.V., nutzen nur Cookies, die zum Betrieb der Seite notwendig sind. Alle Daten werden nach verlassen der Seite gelöscht. Sollte dies nicht gewünscht sein, kann es abgelehnt werden. Dies kann aber den ordnungsgemäßen Betrieb der Seite beeinflussen.